GRUNDOFEN

Von Grund auf gemauert und handwerklich gebaut. Durch geeignete Schamottesteine -und platten entsteht eine enorme Speichermasse.  Eine geprüfte Feuerraum- Türeinheit macht den Klassiker im Kachelofenbau zu einem modernen Heizsystem, dass so auch mit externer Verbrennungsluftführung und elektronischer Abbrandsteuerung betrieben werden kann.  Die heißen Rauchgase, die bei der Verbrennung im Feuerraum entstehen, wandern durch ein gemauertes Zugsystem aus Schamottesteinen, die die Wärme aufnehmen und über mehrere Stunden als angenehme Strahlungswärme abgeben.  Auf häufiges holz nachlegen kann beim Grundofen verzichtet werden. Durch die Masse der Schamottesteine ist der Wirkungsgrad sehr hoch. Die Aufheizzeit dem entsprechend länger.    Optisch kann diese Bauweise perfekt individuellen Wünschen  angepasst werden. Die Oberfläche kann aus Kacheln, Naturstein, Putz oder Spachtelmassen gestaltet werden.